Evangelische Kirchengemeinde Müncheberger Land
 

Gemeindekirchenrat


 Aktuelle Mitteilungen des Gemeindekirchenrates

Nach Wochen und Monaten in denen uns Corona im Bann gehalten hat, loten die Mitglieder des Gemeindekirchenrates die Möglichkeiten für das weitere kirchliche Leben aus.

Schritt für Schritt.

Den Alltag zurückzugewinnen bedeutet Verzicht. Kein Gesangbuch in die Hand nehmen, reduziert singen, nicht umarmen, keinen Kirchenkaffee servieren, Maske tragen.

Trotz aller Beschränkungen ist unsere Kirche lebendig und alle sind erfinderisch.

Wir erobern uns nun den Alltag zurück, mit Vorsicht und unter Einhaltung aller gegebenen Vorschriften.

Auch in diesen bewegten Zeiten sind wir als Gemeindekirchenrat aktiv. So wurden und werden alle Kirchen, Kirch- und Friedhöfe unserer Gemeinde besichtigt, um zunächst einen groben Überblick über den Ist-Zustand von Gebäuden, Anpflanzungen, Gräbern usw. zu bekommen. Ende August / Anfang September erfolgt dann eine konkrete Betrachtung aller Anpflanzungen und Erfassung von geschädigten und toten Bäumen und Sträuchern, die die Verkehrssicherheit gefährden. Diese Auflistung dient, wo erforderlich, zur Antragstellung bei den Landkreisen MOL und LOS. Nach Begutachtung der Sachverständigen der Landkreise, werden Baumpflegearbeiten im dafür zulässigen Zeitraum durchgeführt. (Lt.§ 39 BNatSchG dürfen Bäume und Hecken (außer bei Hecken die korrigierenden Schnitte) nur in der Zeit vom 01. Oktober bis 28. Februar bearbeitet werden.)

Der Umfang dieser Maßnahmen steht dann im Kontext zu den finanziellen Mitteln des Haushalts unserer Gemeinde.

Für den Friedhof Eggersdorf liegen die angeforderten Angebote für die Einzäunung vor. Ein zeitnaher Auftrag wird nach Prüfung und Beschlussfassung erteilt. Des Weiteren gibt es Angebote für den Friedhof Müncheberg – Sanierung Vorplatz Trauerhalle sowie Gehweg dorthin. Auch hier werden nach entsprechender Prüfung und dem Vergabebeschluss die entsprechenden Aufträge erteilt.

Für die Modernisierung und Umgestaltung des Gemeindehauses Dietrich Bonhoeffer werden demnächst Gespräche mit einem Architektenbüro geführt.

 

Meine Auflistung ist nur ein kleiner Einblick in die Arbeit des Gemeindekirchenrates.

 

Haben Sie ein Anliegen oder einen Vorschlag für gemeinsames Kirchenleben oder möchten Sie sich gern einbringen, unsere Kirchengemeinde unterstützen – dann sprechen Sie uns an.

Bleiben Sie behütet und gesund.

Ich wünsche Ihnen einen gesegneten Restsommer und Herbst.

Norbert Bentz, Vorsitzender des Gemeindekirchenrates




Mitglieder des Gemeindekirchenrates der Evangelischen Kirchengemeinde Müncheberger Land sind:

Herr Norbert Bentz, 
Frau Undine Brandt,
Frau Cornelia Deutschmann
Herr Gunnar Esbach,
Herr Dr. Klaus Großmann
Frau Gisela Kitzmann,
Frau Sibylle Müller,
Frau Elisabeth Sachert,
Frau Gerda Völz ,
Herr Dr. Bernd Zbell.
Vorsitzender des GKR: Herr Norbert Bentz
Stellvertretende Vorsitzende:
Frau Pfarrerin Karin Bertheau